Kapitalismus abschaffen? Aber wie!

Podiumsdiskussion zum 20. Geburtstag des Conne Island (Leipzig)
mit dem Euromayday Hamburg und TOP B3rlin

Evening special: unser bislang geheimer How-To-Guide “Kapitalismus abschaffen in zehn einfachen Schritten” als Lichtbildvortrag!

 

Hier der Ankündigungstext des CI:

Der Versuch, die radikale Linke in Deutschland heute zu beschreiben, ist nahezu aussichtslos, da sich seit dem Scheitern des Konzepts Antifa als Gesellschaftskritik Ende der neunziger Jahre keine einheitliche Bewegung mehr herausbilden konnte. Die ehemalige Antifa-Linke findet seit zehn Jahren keine Antwort darauf, dass die Entnazifizierung der post-faschistischen Gesellschaft mittlerweile durch die Bundesregierung selbst praktiziert wird und der Kampf gegen Rassismus und Antisemitismus von der Zivilgesellschaft übernommen wurde. Die nach dem Ende der AA/BO verkündete Absicht, eine neue, moderne antikapitalistische Bewegung aus den Resten der Autonomen Antifa zu begründen, ist nicht sehr weit gediehen. Seit 2001 und den Folgen von 9/11 hat sich die Linke an vielen wichtigen Themen, vor allem Antisemitismus, Antiamerikanismus und Antiimperialismus, weiter zersplittert. Die teilweise von Militanz begleiteten Kontroversen endeten in vielen Städten in einer Stagnation der politischen Praxis.

Eine Konsequenz daraus ist, dass es kaum noch klare Vorstellung davon gibt, wie Gesellschaftskritik aussehen und wie gesellschaftliche Veränderung vorangetrieben werden kann. Auch und gerade in Leipzig fehlt es an einer Auseinandersetzung darüber, wie der Weg in eine emanzipierte Gesellschaft gestaltet werden kann, welche Formen und Inhalte zielführend sein können. Die Diskussion um Hassmaske oder Federboa, Kritik oder Politik, Reform oder Revolution, Basisdemokratie oder Kommunismus, Klassenkampf oder Hedonismus, Internationalismus oder Städtekampf sind nichts neues, aber dennoch kommt eine radikale Linke nicht umhin, diese immer wieder zu führen, wenn sie sich und die Aussicht auf Veränderung ernst nehmen will.

Die Veranstaltung im Rahmen des Jubiläums 20 Jahre Conne Island will derzeitige Konzepte linker Organisierung diskutieren und eine Debatte über Gesellschaftskritik und Ansätze zur Überwindung der derzeitigen gesellschaftlichen Realität anstoßen.

Informationen
Podiumsdiskussion
von

Datum & Uhrzeit

13.10.2011 - 19:30

Ort

Koburger Str. 3
04277
Leipzig