Antinationales Sommercamp hoch 6 Nord

Ferien von Deutschland machen

Eine Woche lang Sonne und Theorie, Sommer und Diskussion, Freibad und Argumente. Täglich werden zweimal zu entspannten Uhrzeiten mehrere parallele Workshops angeboten, die, wie "im echten Leben", in Konkurrenz stehen zu Schwimmen, Schlafen, Spaziergängen, Kickern, und Lagerfeuerromantik (letzteres sehr umstritten).

Dieses Jahr findet zum sechsten Mal das Sommercamp in Niedersachsen statt (25.7.-1.8.). Und zum dritten Mal gibt es für all die Menschen, die immer so weit fahren mussten oder die das auch abschreckte: Das Sommercamp im Süden der BRD (30.8.-4.9.). Da wir möglichst vielen Leuten die Möglichkeit geben wollen, wenigstens ein Camp mitzunehmen, musst du dich entscheiden: Entweder für das Camp im Norden oder für das Camp im Süden. Alle Infos für das Camp im Norden plus Anmeldemöglichkeit weiter unten. Hier werden auch kontinuierlich alle Workshop-Infos aktualisiert.

 

Es wird Workshops u.a. zur Kritik an folgenden Themen geben (wird laufend aktualisiert, d.h. es kommen noch weitere Themen hinzu, wie wir auch noch andere Gruppen/Personen angefragt haben):

Freiheit & Gleichheit, Rassismus, persönliche Anerkennung, Nationalismus, Imperialismus, Ehe/Zweierbeziehung/Liebe, Kapital und Kapitalismus, Klassen, europäische Asylpolitik, Religion.

Organisatorisches: Das Camp findet in Niedersachsen statt und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Übernachtung in Betten oder selbst mitgebrachten Zelten. Ein Zeltplatz kostet 8-12€ und ein Bettplatz 13-17€ (Betten sind alle vergeben) je nach Selbsteinschätzung der eigenen finanziellen Möglichkeiten. (Wer überlegt, wegen der Höhe des Teilnahmebeitrags nicht zu kommen, melde sich bitte bei uns). Materialien und Vollverpflegung inklusive. Auf dem Camp gibt es organisierte Selbstverpflegung, d.h. manchmal kochen und abwaschen, aber täglich essen, stets auch vegetarisch und vegan. Vorhanden sind Tagungsräume, Kicker, Billardtisch, Tischtennisplatte, WLAN, Felder drumherum, Grillplatz, Kinoraum, Veranstaltungsraum mit Musikanlage, große Rasenfreifläche für sonst was und ein Freibad in Fußnähe, mit dem wir Sonderpreise aushandeln werden. Hunde werden angeleint geduldet.

Die Anlage ist leider nur bedingt rollstuhlgerecht. Wir bemühen uns, auf Bedürfnisse einzugehen, soweit wir das kapazitätenmäßig schaffen. Wenn du bestimmte Bedürfnisse oder Fragen hast und mit uns klären willst, ob die Camp-kompatibel sind, dann melde Dich gerne bei uns. Wenn du mit Kindern kommen möchtest, melde dich bitte auch bei uns. Wir bemühen uns um Kinderbetreuung mindestens parallel zu einem Teil der Workshops. Dafür ist es hilfreich zu wissen, welche Altersgruppe etc. abzudecken ist.

 

Schau ab jetzt öfter auf deren homepage vorbei, denn dort gibt es ab jetzt Ankündigungen eines Teils der Workshops (wird laufend aktualisiert).

Informationen
Sommercamp
von

Datum & Uhrzeit

25.07.2013 - 17:00 bis 01.08.2013 - 14:00

Ort

Niedersachsen