Den rechten Aufmarsch angreifen
Kurzinfo
Demonstration
von
12.09.2015 (Ganztägig)
Hamburg

Pegida und Dresden erscheinen vielen im sich weltoffen gebenden Hamburg fern. Ohne Grund! Oft genug wird bewiesen, dass rassistische Ideologie hier nicht weniger salonfähig ist als im Rest der Republik. Hamburger Behörden und rassistische Bürger_innen arbeiten Hand in Hand. Ob der repressive Umgang der Behörden, die bürgerlichen Initiativen gegen Geflüchtete in Farmsen und Harvestehude oder der Brandanschlag im Drecksnest Escheburg. Diese gesamtgesellschaftlichen Entwicklungen gehen auch an Neonazis nicht vorbei.

Gemeinsam gegen Rassismus
Am 8.+15.12. nach Marzahn

Bereits zum sechsten Mal wollen am Montag, dem 08.12. Nazis zusammen mit rassistischen Anwohner_innen ihre sogenannte Montagsdemo gegen ein geplantes Flüchtlingsheim im Marzahn durchführen. Zwar gab es jede Woche antifaschistischen Protest und Ende November konnte gar ein belrinweiter Aufmarsch verhindert werden, doch wird es Zeit dem Spuk endlich ein Ende zu bereiten.

Egal wann Ihr kommt: wir sind schon da!

Update: Die Demonstration „Hooligans gegen Salafisten“ wurde vom Verwaltungsgericht erlaubt. (13.11.2014)

Bustickets ab Berlin gibt es im Red Stuff.

Presseerklärung nach Auflösung der ALB

BERLIN (10.09.2014): Die Auflösungserklärung der Antifaschistischen Linken Berlin (ALB) sorgt bundesweit für Schlagzeilen: „Zäsur für linksradikale Politik“, „Antifa am Ende“, „Antifa macht Schluss“, „Antifa hat sich als Bewegung erschöpft“, „Auflösungserscheinungen“, „Antifa heisst Abschied“.

Erfolge und Herausforderungen der antifaschistischen Proteste gegen den Wiener Akademikerball

Der Wiener Akademikerball, vormals der Ball des Wiener Korporationsringes, mutet auf den ersten Blick an wie eine jener harmlosen, meist skurrilen Veranstaltungen der Wiener Tanzsaison. Tatsächlich handelt es sich um eine der größten Zusammenkünfte von Burschenschaftern im deutschsprachigen Raum, Jahr um Jahr abgehalten im symbolischen Zentrum der österreichischen Staatsmacht, der Wiener Hofburg, die zugleich Amtssitz des österreichischen Bundespräsidenten ist.

Gegen die Elsässer-/AfD-Veranstaltung
Kurzinfo
Demo
der
14.05.2014 - 17:30
Berlin

Die Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) veranstaltet am 14. Mai im Restaurant „Schönholzer Heide“ (Heinrich-Mann-Str. 31) in Pankow-Niederschönhausen eine Veranstaltung mit Jürgen Elsässer, dem Herausgeber des neurechten Magazins COMPACT, unter dem Titel “Wie wird Deutschland wieder souverän?” Jürgen Elsässers COMPACT- Magazin veranstaltet zahlreiche Konferenzen, auf denen beispielsweise Vorträge von Thilo Sarrazin zu hören sind.

Seiten